> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Kettcar

Was gibt's neues von xyz?
der_broering
Beiträge: 24
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:05

Kettcar

Beitrag von der_broering » Di 22. Sep 2015, 13:17

Bild
Von Wikipedia:
"Vor der Gründung von Kettcar waren Marcus Wiebusch und Frank Tirado-Rosales seit 1991 Teil der Band …But Alive, die wesentlich stärkere Punkmusik spielte und politischer in den Texten war. Reimer Bustorff spielte bis zur Bandgründung bei Rantanplan, genauso wie Marcus Wiebusch. Kurz nach der Bandgründung 2001 wurde die EP Solange die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende zum freien Download auf der Bandhomepage angeboten.
Kettcar beim Melt! Festival 2013

Da sich für ihr Debütalbum Du und wieviel von deinen Freunden kein Plattenlabel fand, gründeten Marcus Wiebusch, Reimer Bustorff zusammen mit Thees Uhlmann von Tomte ihr eigenes Label Grand Hotel van Cleef (GHvC), bei dem das Album im Oktober 2002 erschien. Das zweite Album Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen folgte 2005. Als Reaktion auf den G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 beteiligten sich Kettcar mit dem Titel Alles vorstellen (Keine Guillotine weit und breit) im Mai 2007 zusammen mit vielen anderen Künstlern auf dem Move-against-G8-Sampler.

Am 18. April 2008 erschien das dritte Album mit dem Titel Sylt und stieg auf Rang 5 der Album-Charts ein.[2] Am 31. August 2008 spielten sie auf dem Hamburger Kampnagel-Gelände ein Sonnenaufgangskonzert mit Akustikversionen einiger ihrer Titel, unterstützt von einem Streichquartett. Der Mitschnitt dieses Konzerts bildet den Hauptteil der DVD Live auf Kampnagel – 5:43 a.m., die im Herbst 2009 erschien. Im November 2009 gingen sie mit diesem Programm, unterstützt von Streichern der Neuen Philharmonie Frankfurt, auf eine sechs Konzerte umfassende Tournee. Vom Konzert der Tour im Fliegende Bauten in Hamburg erschien am 22. Januar 2010 ein gleichnamiges Live-Album auf CD und Vinyl, das die Songs des Konzertes ohne die dazwischenliegenden Ansagen enthält. Im Juni 2010 gab Frank Tirado-Rosales bekannt, dass er die Band verlassen wird, um sich anderen Projekten zu widmen. Sein Nachfolger ist Christian Hake, der bereits bei Home of the Lame und Olli Schulz am Schlagzeug saß. Am 10. Februar 2012 hat die Band ihr viertes Studioalbum, das den Namen Zwischen den Runden trägt, veröffentlicht. Im April 2013 haben Kettcar sich entschieden, eine kreative Pause einzulegen."

Aber jetzt wieder da: Am 14.11 gibt ein Konzert im Tower in Bremen :) https://www.facebook.com/kettcar/posts/ ... 8755342315

dudikoff
Beiträge: 276
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:57

Re: Kettcar

Beitrag von dudikoff » Di 22. Sep 2015, 13:56

sorry, aber einige Schlaurockbands nerven mich mittlerweile. Kettcar gehört dazu.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 997
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Kettcar

Beitrag von NeonGolden » Di 22. Sep 2015, 14:23

Ich liebe solche Leute, die in einen frischen Thread erstmal so richtig schön reinscheißen.
Einmal die eigene, mangels Inhalt nur dünn aber dennoch entschieden faulig riechende Meinungsduftnote reingewichst.

Wie das spät- bis niepubertäre Tag an einer frisch gestrichenen Wand. Ein Kunstwerk! Herzlichen Glückwunsch!

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3134
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Kettcar

Beitrag von slowdive » Di 22. Sep 2015, 14:26

Sicher, dass nicht eher du heute mit dem falschen Fuß aufgestanden bist? ;)

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 997
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Kettcar

Beitrag von NeonGolden » Di 22. Sep 2015, 14:31

Nö, mir gehts bestens. ;) Ich habe doch nur freudig zum Häufchen gratuliert. :)

Und um den Thread mal in die richtigen Bahnen zu lenken: freut mich auch, dass es womöglich was Neues gibt von den Jungs. Das Debüt ist ein unantastbarer Begleiter und Wegbereiter meiner Jugend. Was danach kam hat mich nicht mehr so begeistern können, aber das stört mich weniger. Live sind Kettcar bis jetzt jedenfalls immer ein tolles Erlebnis gewesen. :)

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8889
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Kettcar

Beitrag von Quadrophobia » Di 22. Sep 2015, 16:34

14.11.15 in Bremen zum 20 jährigen des Towers
Wie viele Leute gehen da rein? 200? :D




Ich freu mich auf neue Sachen. Markus Wiebusch Solo war zwar auch cool, hatte aber irgendwie diesen Hang zum narrativen, den ich nicht so mag. kettcar Songs sind in sich irgendwie mehr Song :D

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3192
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Kettcar

Beitrag von s-nke » Di 22. Sep 2015, 18:42

Quadrophobia hat geschrieben:Ich freu mich auf neue Sachen. Markus Wiebusch Solo war zwar auch cool, hatte aber irgendwie diesen Hang zum narrativen, den ich nicht so mag. kettcar Songs sind in sich irgendwie mehr Song :D
This!
Freu mich auch! Hoffentlich schon Tour im Frühjahr irgendwann. :)
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1415
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Kettcar

Beitrag von der_dicke_michel » Di 22. Sep 2015, 23:40

komm, ich sag's einfach. eine ...but alive reunion würde ich deutlich spannender finden. aber die ersten beiden kettcar scheiben höre ich mir heute noch gern an. oh, und am tisch ist auch bombe.
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3219
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Kettcar

Beitrag von Ruby » Mi 23. Sep 2015, 11:18

Würde mich über eine Tour freuen. Das letzte Konzert war damals in der Kirche ums Eck. Da hatte ich auf jeden Fall erst ein Kind. Muss also fünf, sechs Jahre her sein. Beim vorletzten Konzert war ich schwanger mit der Großen. :mrgreen:
always poor - never bored

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8889
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Kettcar

Beitrag von Quadrophobia » Mi 23. Sep 2015, 12:43

der_dicke_michel hat geschrieben:komm, ich sag's einfach. eine ...but alive reunion würde ich deutlich spannender finden. aber die ersten beiden kettcar scheiben höre ich mir heute noch gern an. oh, und am tisch ist auch bombe.

Die ...but alive Zeit war zwar lange vor mir, aber die Songs von damals sind auch für mich extrem wichtig geworden.

auch wenn nicht strikt ...but alive

[bbvideo=560,315][/bbvideo]

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1415
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Kettcar

Beitrag von der_dicke_michel » Mi 23. Sep 2015, 14:39

das singe ich meinem sohn immer vor. er findet's super, weil sandburgen drin vorkommen.
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9749
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Kettcar

Beitrag von Baltimore » Mi 23. Sep 2015, 15:06

Wobei mein Lieblings-'...But Alive'-Song sogar ein 'Bernd Begemann /Die Antwort'-cover ist. :)
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8889
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Kettcar

Beitrag von Quadrophobia » Mi 23. Sep 2015, 15:55

der_dicke_michel hat geschrieben:das singe ich meinem sohn immer vor. er findet's super, weil sandburgen drin vorkommen.
Das setz ich auf die Liste der Dinge, die ich machen sollte, wenn ich mal Kinder habe

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6995
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Kettcar

Beitrag von Declan_de_Barra » Do 24. Sep 2015, 19:09

Freue mich richtig auf die! :)

dudikoff
Beiträge: 276
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:57

Re: Kettcar

Beitrag von dudikoff » Fr 25. Sep 2015, 09:05

NeonGolden hat geschrieben:Ich liebe solche Leute, die in einen frischen Thread erstmal so richtig schön reinscheißen.
Einmal die eigene, mangels Inhalt nur dünn aber dennoch entschieden faulig riechende Meinungsduftnote reingewichst.

Wie das spät- bis niepubertäre Tag an einer frisch gestrichenen Wand. Ein Kunstwerk! Herzlichen Glückwunsch!
Ich habe nun noch einmal eine Nacht drüber geschlafen und bin zu dem Entschluss gekommen, diesen Kommentar nicht unkommentiert zu lassen.
Es ist wirklich erstaunlich, wie sich hier einige Menschen äußern. Das erinnert mich wirklich stark an ein kleines Kind, dem man den Lolli entwendet hat.
Ich bin absolut erstaunt über solch eine Art und Weise.
Sicherlich habe ich keine wissenschaftliche Abhandlung über meine Meinung zu Kettcar geschrieben und fühle mich auch nicht dazu genötigt. Dennoch treffen sie aktuell nicht mehr meinen Geschmack und das darf man wohl noch Kund tun.
Allen Kettcar-Fans wünsche ich weiterhin tolle Konzerte.

P.S: In meiner spätpubertären Phase habe ich absolut stolz meine But Alive-Shirt "ich möchte Ilona Christen..." getragen, die älteren Herrschaften dürften sich erinnern.

Also ein wenig mehr Respekt im Umgang, das sollte eigentlich selbstverständlich sein.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 997
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Kettcar

Beitrag von NeonGolden » Fr 25. Sep 2015, 11:09

dudikoff hat geschrieben:Das erinnert mich wirklich stark an ein kleines Kind, dem man den Lolli entwendet hat.
Liebe(r) dudikoff, das musst du mir erklären. Erschließt sich mir in diesem Zusammenhang nämlich in keinster Weise.
Wie du vielleicht lesen konntest ist mir die Band selbst relativ egal. Ich war also weder persönlich beleidigt noch sonst irgendwas.

Vielmehr empfinde ich es als eine Frechheit und Unart zu alles und jedem seine Meinung kundtun zu müssen - vor allem aber in so sinnentleerter Art und Weise, dass man wirklich nur von "hingerotzt" sprechen kann. Oder rennst du etwa auch zu jedem hin, der sich gerade über Thema XY unterhält, raunst "XY interessiert mich nicht, so ein Schlaurock" und ziehst wieder von dannen? Ich hoffe nicht, denn das ist fern jeder Diskussionskultur.

Mag sein, dass ich mich rhetorisch da recht heftig ausgedrückt habe. Nimm es nicht so persönlich.

dudikoff
Beiträge: 276
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:57

Re: Kettcar

Beitrag von dudikoff » Fr 25. Sep 2015, 11:51

Hallo NeonGolden,
also meine Meinung werde ich auch weiterhin kundtun. Deine (heftige) Reaktion hat mich an meine kleine Tochter erinnert, die sich auch im Ton vergreift, wenn es nicht nach ihren Vorstellungen läuft.
Mein Einwurf war bestimmt provokant, dennoch hast du -aus meiner Sicht- rhetorisch etwas daneben gegriffen. Das räumst du ja auch ein und damit kann ich gut leben. Persönlich nehme ich es auch nicht.
Also - Schwamm drüber.

BenjiGod3
Beiträge: 2
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 14:32

Re: Kettcar

Beitrag von BenjiGod3 » Fr 25. Sep 2015, 14:39

Das war ja ein kleiner Kampf mit dem Ticket im GHvC Shop. Hat aber um kurz vor halb zwei dann endlich geklappt. :)

Hat noch jemand Erfolg gehabt oder hat es beim Garage Sale versucht?

Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 627
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Re: Kettcar

Beitrag von Mondgesicht » Sa 26. Sep 2015, 08:59

tikets waren schon im warenkorb, serverabsturz..weg. schademade. :?

Benutzeravatar
nilolium
Beiträge: 2699
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kettcar

Beitrag von nilolium » Sa 26. Sep 2015, 09:24

der_dicke_michel hat geschrieben:komm, ich sag's einfach. eine ...but alive reunion würde ich deutlich spannender finden. aber die ersten beiden kettcar scheiben höre ich mir heute noch gern an. oh, und am tisch ist auch bombe.
genau das!

Benutzeravatar
otto4
Beiträge: 222
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 23:52

Re: Kettcar

Beitrag von otto4 » Mo 28. Sep 2015, 22:16

BenjiGod3 hat geschrieben:Das war ja ein kleiner Kampf mit dem Ticket im GHvC Shop. Hat aber um kurz vor halb zwei dann endlich geklappt. :)

Hat noch jemand Erfolg gehabt oder hat es beim Garage Sale versucht?
Du Glückspilz!
Habs auch über den Onlineshop versucht. Hatte wie viele andere auch 2 Tickets im Warenkorb, die dann wieder weg waren.
Bin dann am Samstag zu Go Bäng in Bremen und hab da zusammen mit ein paar anderen verrückten 2 Stunden vor Ladenöffnung gewartet, und tatsächlich noch welche bekommen. :mrgreen: (Die Karten waren 20 min. vor Ladenöffnung schon weg)
Wenn alle so gut drauf sind wie die Leute die da um 8:00 morgens bei unter 10°c vor dem Laden gewartet haben, kann es nur ein Super Konzert werden! :D

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6995
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Kettcar

Beitrag von Declan_de_Barra » Mo 28. Sep 2015, 22:19

Ich.Will.Auch. :(

MetalFan94
Beiträge: 3617
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Kettcar

Beitrag von MetalFan94 » Mo 28. Sep 2015, 22:20

Kettcar würde ich auch echt gern mal sehen, 2012 auf dem Hurricane leider verpasst. Marcus 2 mal Solo gesehen und so immerhin mit "Der Mann vom Balkon gegenüber" und "Deiche" schon 2 Kettcar Songs Live gehört.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Rowanism
Beiträge: 649
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 04:32

Re: Kettcar

Beitrag von Rowanism » Di 29. Sep 2015, 04:04

Declan_de_Barra hat geschrieben:Ich.Will.Auch. :(
Gleis vor ein paar Jahren in ähnlich kleiner Runde war doch auch super. Oder warste da gar nicht dabei?

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6995
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Kettcar

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 29. Sep 2015, 15:07

Ne.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast