> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Daddelecke
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9034
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyear (Präsentation Top20 heute ab 19:00)

Beitrag von fipsi » So 6. Jan 2019, 21:07

Meine eigene Liste:

1. Laura Gibson - Goners
2. Rosalía - El Mal Querer
3. Nicole Dollanganger - Heart Shaped Bed
4. Confidence Man - Confident Music For Confident People
5. Kacey Musgraves - Golden Hour
6. Hop Along - Bark Your Head Off, Dog
7. Idles - Joy as an Act of Resistance
8. Hayley Kiyoko - Expectations
9. Tomberlin - At Weddings

10. Let's Eat Grandma - I'm All Ears
come on dance with me

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9034
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyear (Präsentation Top20 heute ab 19:00)

Beitrag von fipsi » So 6. Jan 2019, 21:10

Und hier nochmal die komplette Top30 des Forums:

1. Idles - Joy as an Act of Resistance 206 Punkte (26 Nennungen)
2. Ben Howard - Noonday Dream 125 Punkte (15 Nennungen)
3. Confidence Man - Confident Music For Confident People 82 Punkte (11 Nennungen)
4. Hop Along - Bark Your Head Off, Dog 77 Punkte (12 Nennungen)
5. Typhoon - Offerings 68 Punkte (10 Nennungen)
6. Drangsal - Zores 56 Punkte (10 Nennungen)
7. Beach House - 7 52 Punkte (8 Nennungen)
8. Car Seat Headrest - Twin Fantasy 51 Punkte (8 Nennungen)
9. Die Nerven - Fake 48 Punkte (6 Nennungen)
10. Courtney Barnett - Tell Me How You Really Feel 44 Punkte (8 Nennungen)
11. Spanish Love Songs - Schmaltz 43 Punkte (5 Nennungen)
12. Low - Double Negative 42 Punkte (5 Nennungen)
13. A Perfect Circle - Eat The Elephant 42 Punkte (4 Nennungen)
14. Tiny Moving Parts – Swell 40 Punkte (4 Nennungen)
15. A.A.L (Against All Logic) : 2012 - 2017 39 Punkte (8 Nennungen)
16. Ex:Re - Ex:Re 39 Punkte (7 Nennungen)
17. Parquet Courts - Wide Awake! 35 Punkte (5 Nennungen)
18. Spiritualized - And Nothing Hurt 34 Punkte (3 Nennungen)
19. Tocotronic - Die Unendlichkeit 30 Punkte (5 Nennungen)
20. Rolo Tomassi - Time Will Die and Love Will Bury It 28 Punkte (4 Nennungen)
21. Jungle - For Ever 26 Punkte (4 Nennungen)
22. Jon Hopkins - Singularity 25 Punkte (5 Nennungen)
23. Kurt Vile - Bottle It In 25 Punkte (5 Nennungen)
24. Interpol - Marauder 25 Punkte (4 Nennungen)
25. Big Red Machine - Big Red Machine 25 Punkte (3 Nennungen)
26. Janelle Monáe - Dirty Computer 25 Punkte (3 Nennungen)
27. Roosevelt - Young Romance 24 Punkte (3 Nennungen)
28. Rosalía - El Mal Querer 24 Punkte (3 Nennungen)
29. Mitski - Be the Cowboy 23 Punkte (4 Nennungen)
30. Anna Von Hausswolff - Dead Magic 22 Punkte (2 Nennungen)
come on dance with me

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1736
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyear (Präsentation Top20 heute ab 19:00)

Beitrag von MairzyDoats » So 6. Jan 2019, 21:12

Vielen vielen Dank für die Organisation und die tolle Präsentation! :herzen2:

Käffchen für dich einfach! :smile:
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
Bloodflood
Beiträge: 35
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyear (Präsentation Top20 heute ab 19:00)

Beitrag von Bloodflood » So 6. Jan 2019, 21:12

01 Die Nerven - Fake
02 Beach House – 7
03 Idles – Joy As An Act Of Resistance
04 Rolling Blackouts Coastal Fever – Hope Downs
05 Drangsal – Zores
06 Isolation Berlin – Vergifte dich
07 Ben Howard – Noonday Dream
08 Kurt Vile – Bottle It In
09 International Music – Die Besten Jahre
10 Father John Misty – God’s Favorite Customer

Und alles was ich sonst noch gut fand, es aber nicht in die Top 1ß geschafft hat. Da hab ich allerdings bestimmt was vergessen, muss da dieses Jahr mal methodischer vorgehen.
► Text zeigen
Vielen Dank für all die Mühe Fipsi! :smile: :thumbs:

scarred
Beiträge: 518
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:54

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von scarred » So 6. Jan 2019, 21:13

Hatte Hop Along auf der 1, auch hier mal wieder danke an das forum für diese Top-Neuentdeckung

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1689
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyear (Präsentation Top20 heute ab 19:00)

Beitrag von Monkeyson » So 6. Jan 2019, 21:17

MairzyDoats hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:00
10. Daughters - You Won't Get What You Want
Ach cool, dann war ich ja nicht der einzige.

1. Daughters - You Won't Get What You Want
2. Tropical Fuck Storm - A Laughing Death in Meatspace
Rest irrelevant, da in veralteter Version gewertet worden

Die Courtney hätte ich mit aktualisierter Liste noch aus der Top 10 zu schubsen gewusst, schade drum!

Danke für's Auswerten und die vorbildliche Präsentation, Fipsi!
Zuletzt geändert von Monkeyson am So 6. Jan 2019, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9749
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Baltimore » So 6. Jan 2019, 21:19

Vor einem Jahr hätte wohl auch niemand gedacht, dass es ein neues Arctic Monkeys-Album nicht einmal in die Forums Top 30 schaffen würde. :lol:

Danke Fipsi für die Auswertung! :thumbs:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1580
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Norakete » So 6. Jan 2019, 21:21

Baltimore hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:19
Vor einem Jahr hätte wohl auch niemand gedacht, dass es ein neues Arctic Monkeys-Album nicht einmal in die Forums Top 30 schaffen würde. :lol:
Da hätte wohl auch niemand gedacht, dass das Album so wird. Hätte aber schon gedacht, dass es wenigstens über genug Nennungen reinkommt, wenn auch nicht weit oben.

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3191
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von s-nke » So 6. Jan 2019, 21:22

Meine Liste:

1. We Invented Paris - Are We There Yet?
2. To Kill A King - The Spiritual Dark Age
3. Zeal & Ardor - Stranger Fruit
4. Fynn Kliemann - nie
5. Gengahr - Where Wildness Grows
6. Hookworms - Microshift
7. Tropical Fuck Storm - A Laughing Death in Meatspace
8. Frank Turner - Be More Kind
9. Young Fathers - Cocoa Sugar
10. Dance Gavin Dance - Artificial Selection

Idles erwartbare und sehr verdiente Nummer 1. Hätte auch gut noch in meiner Top 10 landen können.
Ben Howard: Meeeeeeh, das Album fand ich nicht so klasse.

Danke natürlich mal wieder an fipsi für die Auswertung! :herzen2:
Magst du die komplette Liste noch irgendwo posten?
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Rieper
Beiträge: 764
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Rieper » So 6. Jan 2019, 21:30

Meine Liste:

1. Courtney Barnett - Tell Me How You Really Feel
2. Eilza Shaddad - Future
3. Phantastic Ferniture - Phantastic Furniture
4. Low - Double Negative
5. The Spirit of the Behieve - Hypnic Jerks
6. Lucy Dacus - Historian
7. U.S. Girls - In a Poem Unlimited
8. Wild Pink - York in the Fur
9. Iceage - Beyondless
10. Ben Howard - Noonday Dream

Ben Howard für mich persönlich mit seinem besten Album bislang. Courtney Barnett ist bei mir im Spätherbst unglaublich gewachsen, hat halt einfach grad gepasst.

Phantastic Ferniture waren für mich die Neuentdeckung schlechthin im Jahr 2018. Grandioses Album.

Confidence Man fand ich langweilig und wieso ich Hop Along nicht mag, habe ich hier ja auch schon geschrieben. IDLES überrascht mich dann doch, da ich Brutalism stäker finde.

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1415
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von der_dicke_michel » So 6. Jan 2019, 21:35

01 Pianos become The Teeth – Wait For Love
02 Brian Fallon - Sleepwalkers
03 Deafheaven – Ordinary Corrupt Human Love
04 The Wonder Years – Sister Cities
05 Fucked Up – Dose Your Dreams
06 Direct Hit – Crown of Nothing
07 Basement – Beside Myself
08 The Intersphere – >The Grand Delusion
09 Sick Of It All - Wake The Sleeping Dragon
10 ZSK – Hallo Hoffnung

Ich hab dieses Jahr echt nicht viel neue Musik gehört.
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9034
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von fipsi » So 6. Jan 2019, 21:37

s-nke hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:22
Magst du die komplette Liste noch irgendwo posten?
Hier ist meine Excel zur Auswertung.

Im zweiten und dritten Post sind nochmals die Zusammenfassungen. :smile:
come on dance with me

Benutzeravatar
lirumlarum
Beiträge: 312
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:14
Wohnort: München

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von lirumlarum » So 6. Jan 2019, 21:42

Meine Top10:

1. Ben Howard - Noonday Dream
2. Anna von Hausswolff - Dead Magic
3. Against All Logic - 2012-2017
4. Die Nerven - Fake
5. Courtney Barnett - Tell Me How You Really Feel

6. Nils Frahm - All Melody
7. DJ Koze - Knock Knock
8. Idles - Joy As An Act Of Resistance
9. Denzel Curry - TA13OO
10. Joan As Police Woman - Damned Devotion

6/10, davon 5 in den Top20.

Joan As Police Woman wurde hier nicht so erwähnt. Sehr schönes, eingängiges, aber dennoch musikalisch anspruchsvolles Pop-Album.

Ansonsten 9/10 in den Top10 richtig getippt, wenn auch mit etwas anderer Reihenfolge :doof: Schöne Liste insgesamt, nur Confidence Man hätte ich deutlich niedriger gesetzt (max. 7/10), das ist auf Dauer doch zu simpel, trotz hoher Hitdichte.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3370
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Flecha » So 6. Jan 2019, 21:43

Interessante Liste, in der ich mich erwartungsgemäß erstmal nicht so stark wiederfinde. Einiges habe ich versucht und bin dran gescheitert (Typhoon), anderes muss ich mir noch mal anhören. Wiederum andere Alben waren tolle Tips. Hop Along habe ich einfach mal vergessen in der Auswertung. Wäre zumindest in der Top-20 gelandet. Idles natürlich ein verdienter Sieger. Riesiges Album und entgegen der zumindest von vielen vertretenen Meinung finde ich Joy auch besser als Brutalism.

Meine Top-10:
1. A Perfect Circle - Eat The Elephant
2. Preoccupations - New Material
3. Idles - Joy As An Act Of Resistance
4. Rolo Tomassi - Time Will Die and Love Will Bury It
5. Ben Howard - Noonday Dream

6. Ghost – Prequelle
7. Wiegedood - De Doden Hebben Het Goed III
8. Ex:Re - Ex:Re
9. GosT – Possessor
10. Carpenter Brut – Leather Teeth

@Blackstar: Nora und ich sind so richtige Mittdreißiger, deshalb feiern wir APC ab. ;)

Und der Rest:

Die Plätze 11-20 (ohne Reihenfolge):
Alice in Chains - Rainier Fog
All Them Witches - ATW
Amorphis - Queen of Time
Black Rebel Motorcycle Club - Wrong Creatures
Conjurer - Mire
CZARFACE & MF Doom - Czarface Meets Metal Face
Deafheaven - Ordinary Corrupt Human Love
Emma Ruth Rundle – On Dark Horses
Tribulation - Down Below
Zeal and Ardor - Stranger Fruit

Sondernomineriung (gerade erst entdeckt und daher nicht gut bewertbar):
Kavrila – Rituals 1 & 2 (2 EPs)

Gute Alben:
Daughters - You Won't Get What You Want
Jon Hopkins - Singularity
Summoning - With Doom We Come
Zola Jesus - Okovi: Additions
Glen Hansard - Between Two Shores
Jack White - Boarding House Reach
Obscura – Diluvium
Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed
Skeletonwitch - Devouring Radiant Light

Ganz gut:
Agrimonia – Awaken
At The Gates - To Drink From The Night Itself
Car Seat Headrest - Twin Fantasy
Death Grips - Year of the Snitch
Greta Van Fleet - Anthem Of The Peaceful Army
Jedi Mind Tricks - The Bridge and the Abyss
Judas Priest – Firepower
Nine Inch Nails - Bad Witch
Snail Mail – Lush
This Will Destroy You - You Can Be As Happy As You Want To Be

Nicht so doll:
Brian Fallon - Sleepwalkers
Clutch - Book Of Bad Decisions
Drangsal – Zores
Editors – Violence
Frank Turner - Be More Kind
Graveyard – Peace
Moose Blood - I Don´t Think I Can Do This Anymore
Parkway Drive – Reverence
The Decemberists - I'll Be Your Girl
Titus Andronicus - A Productive Cough
To Kill A King - The Spiritual Dark Age

Flop:
Machine Head – Catharsis
Mike Shinoda - Post Traumatic
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11242
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Wishkah » So 6. Jan 2019, 21:50

Ganz stark, fipsi! :smile: :thumbs:

01. Ben Howard - Noonday Dream
02. boygenius - boygenius EP
03. The Boxer Rebellion - Ghost Alive
04. Typhoon - Offerings
05. All the Luck in the World - A Blind Arcade
06. Ex:Re - Ex:Re
07. Car Seat Headrest - Twin Fantasy
08. Hop Along - Bark Your Head Off, Dog
09. Courtney Barnett - Tell Me How You Really Feel

10. Thrice - Palms

Ex:Re kam zu spät, sonst wäre das bestimmt noch weiter oben gelandet. Bei boygenius wundert es mich etwas, dass das hier gar nicht auftaucht. Weil es eine EP ist? In Idles muss ich dringend mal reinhören, wenn ich wieder mehr Zeit habe.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9749
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Emslaender » So 6. Jan 2019, 21:55

1. Feine Sahne Fischfilet - Sturm & Dreck
2. Fynn Kliemann - Nie
3. Idles - Joy as an Act of Resistance
4. Drangsal - Zores
5. Car Seat Headrest - Twin Fantasy
6. Marteria & Casper - 1982
7. Leoniden - Again
8. Courtney Barnett - Tell Me How You Really Feel
9. Typhoon - Offerings
10. Juse Ju - Shibuya Crossing
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
nilolium
Beiträge: 2699
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von nilolium » So 6. Jan 2019, 21:58

Wishkah hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:50

03. The Boxer Rebellion - Ghost Alive
schön zu sehen!

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3191
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von s-nke » So 6. Jan 2019, 22:04

fipsi hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:37
s-nke hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:22
Magst du die komplette Liste noch irgendwo posten?
Hier ist meine Excel zur Auswertung.

Im zweiten und dritten Post sind nochmals die Zusammenfassungen. :smile:
Danke. :herzen2:
s-nke hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:22
Meine Liste:

1. We Invented Paris - Are We There Yet?
2. To Kill A King - The Spirtual Dark Age

3. Zeal & Ardor - Stranger Fruit (sonst nur Blackstar)
4. Fynn Kliemann - nie (sonst nur Emsländer)
5. Gengahr - Where Wildness Grows
6. Hookworms - Microshift

7. Tropical Fuck Storm - A Laughing Death in Meatspace (4 Nennungen)
8. Frank Turner - Be More Kind
9. Young Fathers - Cocoa Sugar
10. Dance Gavin Dance - Artificial Selection
Alles fette ist exklusiv, sonst auch nicht viel. Immerhin habe ich sehr eigene Ansichten. :doof:
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3134
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von slowdive » So 6. Jan 2019, 22:58

Meins:

1. Low - Double Negative
2. A.A.L. (Against All Logic) - 2012-2017
3. Tim Hecker - Konoyo
4. Black Thought - Streams of Thought, Vol. 1
5. Fucked Up! - Dose Your Dreams
6. Beach House - 7
7. Kurt Vile - Bottle It In
8. Hop Along - Bark Your Head Off, Dog
9. Kero Kero Bonito - Time 'n' Place
10. Ryan Porter - The Optimist

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2408
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Saeglopur » So 6. Jan 2019, 23:21

Ben Howard - Noonday Dream
Kurt Vile - Bottle It In

Her - Her
Editors - Violence
Roosevelt - Young Romance
Confidence Man - Confident Music For Confident People

Camp Cope - How To Socialise & Make Friends
Death Cab For Cutie - Thank You For Today
Typhoon - Offerings
Vance Joy - Nation Of Two

Kein Camp Cope überrascht mich sehr, die wurden hier vor ein, zwei Jahren doch noch sehr gefeiert. Dazu keine Liebe für Her und meine (scheinbar exklusive) Meinung, dass die Editors mit der aktuellen Scheibe an damalige Zeiten anknüpfen. :?

defpro
Beiträge: 947
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von defpro » So 6. Jan 2019, 23:24

Zuerst natürlich auch vielen Dank an fipsi für die Auswertung und Präsentation.

Sehe mich dieses Jahr in der Top 10 leider gar nicht wieder. Idles fand ich genau wie den Vorgänger (von dem offensichtlichen Hit abgesehen) wieder ziemlich öde, Ben Howard konnte mich nach dem wunderbaren "I Forget..." auch überhaupt nicht begeistern. Drangsal und Die Nerven auch beide mit sehr schwachen Nachfolgealben (bei letzteren hoffe ich ja noch auf einen Grower, wollte eigentlich was auf der 2019-Tour mitnehmen).
Beach House mochte ich eigentlich gerne, ein paar nur mittelgute Songs haben die Platte dann doch bei mir nur auf Rang 29 positioniert.
Auch bei Courtney Barnett waren die Erwartungen riesig und wurden großteils erfüllt. 2 Tracks sind leider für mich Totalausfälle, was eine hohe Position bei verhinderte.
Spanish Love Songs waren auch ganz nett, auf Albumlänge jedoch nicht abwechslungsreich genug.

Hier mal meine Liste:
1. Kali Uchis - Isolation
2. Preoccupations - New Material
3. KIDS SEE GHOSTS - KIDS SEE GHOSTS

4. The Soft Moon - Criminal
5. Ghost - Prequelle
6. Pusha T - DAYTONA
7. Robyn - Honey
8. A.A.L (Against All Logic) - 2012 - 2017
9. Uada - Cult Of A Dying Sun
10. Alice In Chains - Rainier Fog

Dass Metal und Hip-Hop hier nur selten den Konsens trifft, war zu erwarten. Den Pop-Anteil hätte ich jedoch etwas höher erwartet. Zumindest mit irgendwas aus der Liste Kali Uchis, Robyn, Christine And The Queens oder Jorja Smith hätte ich dann doch noch gerechnet. Meine komplette Liste poste ich dann morgen im Rückblick-Thread hier.
Zuletzt geändert von defpro am Mo 7. Jan 2019, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.

PastorOfMuppets
Beiträge: 224
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von PastorOfMuppets » So 6. Jan 2019, 23:29

Meine Top 10:
01. Pale Waves - My Mind Makes Noises
02. Spanish Love Songs - Schmaltz
03. Chvrches - Love Is Dead
04. Pale Waves - All The Things I Never Said (EP)
05. The 1975 - A Brief Inquiry Into Online Relationships
06. Brian Fallon - Sleepwalkers
07. Eliza Shaddad - The Future
08. Idles - Joy As An Act Of Resistance.
09. All The Luck In The World - A Blind Arcade
10. Nils Frahm - All Melody

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2318
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyear (Präsentation Top20 heute ab 19:00)

Beitrag von Tambourine-Man » So 6. Jan 2019, 23:50

Das wichtigste zuerst: Danke für die Orga, fipsi!

Quadrophobia hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 18:58
Tambourine-Man hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 18:58
:popcorn:

BREAKING: Die Buchmachher nehmen keine Wetten für IDLES auf der 1 mehr an

Courtney, Car Seat Headrest und Typhoon sehe ich "nur" in der Top20
Same
Doppel high-five für unsere VorhersageskillzZz :clown:


Bei mir dann so:

1. IDLES – Joy as an Act of Resistance.
2. Car Seat Headrest – Twin Fantasy
3. Typhoon – Offerings
4. We Were Promised Jetpacks – The More I Sleep, The Less I Dream
5. Confidence Man – Confident Music for Confident People
6. Jeff Rosenstock – Post-
7. Cloud Nothings – Last Building Burning
8. Tropical Fuck Storm – A Laughing Death in Meatspace
9. The Boxer Rebellion – Ghost Alive
10. Preoccupations – New Material

Die Spitze sehr auf Forumskonsens und danach auch noch drei "honorable mentions".
Die letzten drei Alben würden wohl noch "Nachrückern" weichen, in die ich erst jetzt reinhöre (The Beths sind z.B. ein heißer Kandidat).
Ich danke euch allen wieder dafür, dass ich durch euch auch im vergangenen Jahr wieder zu sehr viel wunderbarer, neuer Musik gekommen bin :herzen2:
Rockin' Scheeßel since 2011

Anti
Beiträge: 111
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Hamburg

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Anti » Mo 7. Jan 2019, 00:03

01. The Blaze - Dancehall
02. Ben Howard - Noonday Dream
03. Hop Along - Bark Your Head Off, Dog
04. Parquet Courts - Wide Awake!
05. Confidence Man - Confident Music for Confident People
06. The 1975 - A Brief Inquiry Into Online Relationships
07. The Story So Far - Proper Dose

08. Idles - Joy as an Act of Resistance.
09. Jungle - For Ever
10. Gorillaz - The Now Now

Vielen Dank für die wieder tolle Präsentation! :popcorn:
Mit 6/10 in der Top 30 mal wieder ziemlich Forums lastig

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1689
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Listenaktion #9 - Das Album des Jahres 2018 #thealbumoftheyearGREAT (Top30)

Beitrag von Monkeyson » Mo 7. Jan 2019, 07:01

slowdive hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 22:58
Meins:

1. Low - Double Negative
Starkes Album, hätte die Top-10-Platzierung verdient gehabt. Danke für den Tipp!
Hat sich da noch was verschoben gegenüber hier, oder haben Floex (ebenfalls genialer Tipp!), Kamasi und die Messthetics nur Platz für Kero Kero Bonito gemacht, weil sie hier eh chancenlos sind?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste