> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Wünsche 2018

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 938
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Engholm » Fr 30. Jun 2017, 11:28

Focks hat geschrieben:
Do 29. Jun 2017, 13:22
An die Beatsteaks beim Hurricane als Headliner glaube ich nicht mehr(zuletzt 2010). Die platziert man lieber beim Highfield und Deichbrand als Headliner.
Deichbrand und Hurricane sind aus meiner Sicht in etwa auf Augenhöhe, was Bands angeht. Beatsteaks würden beim Hurricane definitv einen Headliner-Slot bekommen und das Infield vor der GreenStage vollmachen. Die sind - auch wenn sie jetzt etwas von der Bildfläche verschwunden sind - beim Publikum immer noch sehr weit oben.

Keine Wünsche, aber ich schätze mal für 2018 sind die Green-Headliner Foo Fighters, Beatsteaks und Arcade Fire. Das restliche Feld wird eine Mischung aus Wiederholungen der letzten Jahre + ein paar angesagte Newcomer.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8889
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Quadrophobia » Fr 30. Jun 2017, 11:34

Engholm hat geschrieben:
Fr 30. Jun 2017, 11:28
Focks hat geschrieben:
Do 29. Jun 2017, 13:22
An die Beatsteaks beim Hurricane als Headliner glaube ich nicht mehr(zuletzt 2010). Die platziert man lieber beim Highfield und Deichbrand als Headliner.
Deichbrand und Hurricane sind aus meiner Sicht in etwa auf Augenhöhe, was Bands angeht. Beatsteaks würden beim Hurricane definitv einen Headliner-Slot bekommen und das Infield vor der GreenStage vollmachen. Die sind - auch wenn sie jetzt etwas von der Bildfläche verschwunden sind - beim Publikum immer noch sehr weit oben.

Keine Wünsche, aber ich schätze mal für 2018 sind die Green-Headliner Foo Fighters, Beatsteaks und Arcade Fire. Das restliche Feld wird eine Mischung aus Wiederholungen der letzten Jahre + ein paar angesagte Newcomer.
Deichbrand ist schon noch mal eine Stufe kleiner als Das Hurricane. Die sind dieses Jahr bei rund 45.000 Besuchern. Die wollen zwar auf 65.000 hochschrauben, aber das müssen sie erst mal schaffen. Dazu kommt dann noch, dass man am Deichbrand einen leicht anderen Musikgeschmack bedient mit weniger Indie, dafür mehr klarer Radiopop und etwas Mittelalter Kram.

Wenn ich mir was wünschen sollte, wären es wohl die Strokes oder die Killers.

dr.ansfeld
Beiträge: 52
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:27

Re: Wünsche 2018

Beitrag von dr.ansfeld » Fr 30. Jun 2017, 11:40

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 30. Jun 2017, 11:34
Engholm hat geschrieben:
Fr 30. Jun 2017, 11:28
Focks hat geschrieben:
Do 29. Jun 2017, 13:22
An die Beatsteaks beim Hurricane als Headliner glaube ich nicht mehr(zuletzt 2010). Die platziert man lieber beim Highfield und Deichbrand als Headliner.
Deichbrand und Hurricane sind aus meiner Sicht in etwa auf Augenhöhe, was Bands angeht. Beatsteaks würden beim Hurricane definitv einen Headliner-Slot bekommen und das Infield vor der GreenStage vollmachen. Die sind - auch wenn sie jetzt etwas von der Bildfläche verschwunden sind - beim Publikum immer noch sehr weit oben.

Keine Wünsche, aber ich schätze mal für 2018 sind die Green-Headliner Foo Fighters, Beatsteaks und Arcade Fire. Das restliche Feld wird eine Mischung aus Wiederholungen der letzten Jahre + ein paar angesagte Newcomer.
Deichbrand ist schon noch mal eine Stufe kleiner als Das Hurricane. Die sind dieses Jahr bei rund 45.000 Besuchern. Die wollen zwar auf 65.000 hochschrauben, aber das müssen sie erst mal schaffen. Dazu kommt dann noch, dass man am Deichbrand einen leicht anderen Musikgeschmack bedient mit weniger Indie, dafür mehr klarer Radiopop und etwas Mittelalter Kram.

Wenn ich mir was wünschen sollte, wären es wohl die Strokes oder die Killers.
Zumahl beim hurricane ja auch noch das Southside dabei ist, daher steht das schon noch höher. Zumal Hu/SO und Highfield ja geht, damit hat man 3 Festivals mit einem Headliner abgedeckt bei Highfield Deichbrand nur 2.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 4640
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Wünsche 2018

Beitrag von miwo » Fr 30. Jun 2017, 11:47

Und das Deichbrand könnte niemals Green Day oder Linkin Park bezahlen, schon gar nicht in Kombi mit Casper, Imagine Dragons, Blink, Axwell Ingrosso etc.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Wünsche 2018

Beitrag von mattkru » Fr 30. Jun 2017, 18:12

Spontane Liste nach 10 Minuten Nachdenken:

Pearl Jam - Nine Inch Nails - Tool

Smashing Pumpkins - Massive Attack - Chemical Brothers - Portishead - Peter Gabriel - Machine Head - Deftones - Amon Amarth - Behemoth

Alice in Chains - TV on the Radio - Life of Agony - Propagandhi - Fugazi - Ladytron - Dresden Dolls - Ministry - Skinny Puppy - KMFDM - Filter - Paradise Lost - Atari Teenage Riot - Boysetsfire - Godsmack - Meshuggah - Long Distance Calling - Hot Water Music - Melechesh - Coppelius - Cattle Decapitation - Sick of it all - Nile - Samiam - Mantar - Limp Wrist


White Stage
Westbam - Roni Size - Goldie - Black Sun Empire - Ken Ishii - Beardyman
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
andyTT
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:03

Re: Wünsche 2018

Beitrag von andyTT » Fr 30. Jun 2017, 20:40

Engholm hat geschrieben:
Fr 30. Jun 2017, 11:28
Deichbrand und Hurricane sind aus meiner Sicht in etwa auf Augenhöhe, was Bands angeht. Beatsteaks würden beim Hurricane definitv einen Headliner-Slot bekommen und das Infield vor der GreenStage vollmachen. Die sind - auch wenn sie jetzt etwas von der Bildfläche verschwunden sind - beim Publikum immer noch sehr weit oben.

Keine Wünsche, aber ich schätze mal für 2018 sind die Green-Headliner Foo Fighters, Beatsteaks und Arcade Fire. Das restliche Feld wird eine Mischung aus Wiederholungen der letzten Jahre + ein paar angesagte Newcomer.
Also Arcade Fire sind raus. Sowas bucht man einfach nicht mehr, wie man heuer gesehen hat. Leider...

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2320
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Tambourine-Man » Fr 30. Jun 2017, 20:57

Glaube ich auch nicht dran. Foo Fighters - The Killers - Beatsteaks halte ich zu diesem Zeitpunkt für möglich, finanzierbar und zugkräftig
Rockin' Scheeßel since 2011

Henfe
Beiträge: 2175
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Henfe » Fr 30. Jun 2017, 20:58

Beatsteaks sind hier echt mal wieder dran. Dieses Jahr nur RAR/RIP und Lolla, da geht nächsten Sommer sicher was bei denen.

An die Foos glaube ich nicht, sind ja diesen Sommer erst in Europa unterwegs. Da kommt wohl eher ne Hallentour zum neuen Album.
Ähnliches gilt für Arcade Fire.
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10

Re: Wünsche 2018

Beitrag von 7Ostrich » Fr 30. Jun 2017, 21:26

Ich glaube, die einzigen halbwegs realistischen Headliner, die mich reizen würden, wären Arcade Fire, The Killers und The Strokes. Alles andere Denkbare, was mir gerade einfällt, geht von Nice-to-have bis langweilig.

Benutzeravatar
therewillbefireworks
Beiträge: 893
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Wünsche 2018

Beitrag von therewillbefireworks » Sa 1. Jul 2017, 00:05

andyTT hat geschrieben:
Fr 30. Jun 2017, 20:40
Also Arcade Fire sind raus. Sowas bucht man einfach nicht mehr, wie man heuer gesehen hat. Leider...
Ich bin mir da nicht 100% sicher, ob man die nicht mehr buchen würde. Man hatte halt dieses Jahr die Möglichkeit 2 Headliner zu buchen, die durchaus zugkräftig sind und tatsächlich noch nie das Hu/So gespielt haben. Arcade Fire waren dagegen 2014 und 2011 schon Head. GD, LP und AF halte ich dann einfach für zu groß/teuer. Klar wären letztere wohl die musikalisch hochwertigere Wahl, aber so grundsätzlich hätte ich mir die anderen beiden vor Ort auch angeschaut, weil sie einfach ein großer Teil meiner Jugend waren. Und so wird es, denke ich, vielen gehen/gegangen sein.

Auf der anderen Seite MLK-isiert sich FKP aber auch zunehmend und legt vielleicht wirklich keinen großen Wert mehr auf Acts wie Arcade Fire, da sie bei ähnlichem Preis weniger ziehen als andere Namen. Legitim aber durchaus sehr schade.

Obwohl ich nächstes Jahr an dem Wochenende sogar wahrscheinlich Zeit haben werde für ein Festival in Deutschland muss da schon ordentlich was aufgefahren wären. Nur ein Line-Up ala 2013 würde mich wohl überhaupt in Verlegenheit bringen, über einen Ticketkauf für's SoSi nachzudenken.
Um dem Thema noch was beizutragen:

Eminem - Arcade Fire - The Cure
The National - Foals - Massive Attack
¯\_(ツ)_/¯

Feifel
Beiträge: 12
Registriert: Do 14. Apr 2016, 09:29
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Feifel » Sa 1. Jul 2017, 13:34

Also ich hoffe ja auf

- Foo Fighters
- Beatseaks
- Itchy
- Donots
- Mumford and Sons
- Queens of the Stoneage
- Sum 41
- Wirtz
- Adam Angst


Damit wär ich glücklich und der Rest wäre mir dann so ziemlich Wurst :headbang:

Stuttgarter
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 15:52

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Stuttgarter » Sa 1. Jul 2017, 16:15

Johnson hat geschrieben:
Do 29. Jun 2017, 16:07
Grundsätzlich ist es aber selten, dass die jeweiligen Headliner von Rock am Ring und Hurricane im darauf folgenden Jahr auf dem jeweils anderen Festival Headliner sind.

Gab in den letzten Jahren eigentlich nur zwei Ausnahmen: Volbeat (und Seeed als Alterna-Head) war 2013 am Ring, 2014 aufm Hurricane.
Billy Talent Co-Head am Ring in 2009, Headliner aufm Hurricane 2010.
(Habe jetzt mal die letzten 10 Jahre geguckt - es kann natürlich sein, dass ich etwas übersehen habe).

Deshalb wäre die Diskussion um die Toten Hosen in meinen Augen auch gar nicht notwendig - zumal ich mir vorstellen kann, dass die nächstes Jahr an jeder Milchkanne in Deutschland spielen werden.
Zwar schon ein bisschen her , aber es gab noch Beatsteaks 2007 als CoHead am Ring und 2008 als Head aufm Hurricane.
Dann noch Marteria 2014 auf der Alterna am Ring und 2015 hier.
Und auch Prodigy 2015 beim Ring und 2016 Hurricane.
Also ganz so selten ist es auch nicht.



Teils Wunsch/Teils Realismus

Als Headliner Foo Fighters - System of a Down - Queens of a Stone Age ( alle mit neuem Album)
Dazu dann noch Marteria , Billy Talent , Beatsteaks und Chemical Brothers im oberen Bereich.

Benutzeravatar
klosereus
Beiträge: 18
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 20:50

Re: Wünsche 2018

Beitrag von klosereus » So 2. Jul 2017, 01:20

Meine Wünsche:

Marteria
Culcha Candela
Seeed
Sido
Kraftklub
Rammstein
Dropkick Murphys
Simple Plan
Ellie Goulding
Dua Lipa
Zara Larsson
Martin Garrix
Alan Walker
Robbie Williams
Royal Republic
Alligatoah
Trailerpark
Deichkind
Die Toten Hosen
Die Ärzte
Macklemore & Ryan Lewis
K.I.Z.
Katy Perry
Alvaro Soler
Two Door Cinema Club
Lady Gaga
Major Lazer
The Killers
Sum41

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2320
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Tambourine-Man » So 2. Jul 2017, 13:27

Wünschen darf man sich ja viel :)
Einer der Heads + zwei Sachen aus der zweiten Reihe wären ein Traum. Nächstes Jahr möchte ich auch mal wieder mehr Treffer aus den oberen Reihen haben...

Arcade Fire - The Killers - Queens of the Stone Age - Foo Fighters
Biffy Clyro - Kasabian - Weezer - Beatsteaks - The Chemical Brothers - Pixies - The National
Portugal. The Man - Phoenix - Parov Stelar - Madsen - King Gizzard & The Lizard Wizard - Kettcar
Japandroids - We Were Promised Jetpacks - Jamie T - Car Seat Headrest - Courtney Barnett - FIDLAR - Kadavar - Lissie - DMA's - Olli Schulz - Razz - Die Nerven - Traams - Love A
Rockin' Scheeßel since 2011

down
Beiträge: 1584
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Wünsche 2018

Beitrag von down » So 2. Jul 2017, 14:32

Da nächstes Jahr kein Glasto, wird es vermutlich Hurricane wieder, wenn es sich nicht mit Roskilde überschneidet und ich kurzfristig ein Ticket günstig bekomme.

Meine Wünsche werden eh nicht so kommen, aber sowas fein. Generell hätte ich gerne viele Bands, die ich noch nie oder wenig gesehen habe.
Queens Of The Stone Age - Muse
Macklemore & Ryan Lewis - A Tribe Called Quest
Rise Against - Kasabian - The XX - Franz Ferdinand
Parkway Drive - The Offspring - Manu Chao - Sam Smith

Modest Mouse - Vampire Weekend - Flume
London Grammar - Haim - Skepta

Sum 41 - Rae Sremmurd - Alexisonfire - Thursday
Less Than Jake - Mad Caddies - DMA's - dredg

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2409
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Saeglopur » So 2. Jul 2017, 18:09

down hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 14:32
Da nächstes Jahr kein Glasto, wird es vermutlich Hurricane wieder, wenn es sich nicht mit Roskilde überschneidet
Tut es nicht: Hurricane 22.-24.6. und Roskilde 30.6.-7.7.

ArcticMonkey90
Beiträge: 1924
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Wünsche 2018

Beitrag von ArcticMonkey90 » So 2. Jul 2017, 18:12

Saeglopur hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:09
down hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 14:32
Da nächstes Jahr kein Glasto, wird es vermutlich Hurricane wieder, wenn es sich nicht mit Roskilde überschneidet
Tut es nicht: Hurricane 22.-24.6. und Roskilde 30.6.-7.7.
die haben nächstes Jahr scheinbar gar keine Konkurrenz aus dem Ausland :wink: und werden wohl trotzdem nur 2 Headliner an Land ziehen und leider nur wenig buchen was mich wirklich begeistert

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9749
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Baltimore » So 2. Jul 2017, 18:31

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:12
Saeglopur hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:09
down hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 14:32
Da nächstes Jahr kein Glasto, wird es vermutlich Hurricane wieder, wenn es sich nicht mit Roskilde überschneidet
Tut es nicht: Hurricane 22.-24.6. und Roskilde 30.6.-7.7.
die haben nächstes Jahr scheinbar gar keine Konkurrenz aus dem Ausland :wink: und werden wohl trotzdem nur 2 Headliner an Land ziehen und leider nur wenig buchen was mich wirklich begeistert
Na ja, kann ja immer noch sein, dass tolle Bands durch US-Festivals geblockt sind.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

ArcticMonkey90
Beiträge: 1924
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Wünsche 2018

Beitrag von ArcticMonkey90 » So 2. Jul 2017, 18:34

Baltimore hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:31
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:12
Saeglopur hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:09

Tut es nicht: Hurricane 22.-24.6. und Roskilde 30.6.-7.7.
die haben nächstes Jahr scheinbar gar keine Konkurrenz aus dem Ausland :wink: und werden wohl trotzdem nur 2 Headliner an Land ziehen und leider nur wenig buchen was mich wirklich begeistert
Na ja, kann ja immer noch sein, dass tolle Bands durch US-Festivals geblockt sind.
die großen sind dann aber alle vorbei bzw. sind erst ende Juli

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9749
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Wünsche 2018

Beitrag von Baltimore » Mo 3. Jul 2017, 00:02

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:34
Baltimore hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:31
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 18:12

die haben nächstes Jahr scheinbar gar keine Konkurrenz aus dem Ausland :wink: und werden wohl trotzdem nur 2 Headliner an Land ziehen und leider nur wenig buchen was mich wirklich begeistert
Na ja, kann ja immer noch sein, dass tolle Bands durch US-Festivals geblockt sind.
die großen sind dann aber alle vorbei bzw. sind erst ende Juli
Sorry, hab nicht genauer geguckt, wie die Ami-Festivals nächstes Jahr liegen. :oops:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 4640
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Wünsche 2018

Beitrag von miwo » Mo 3. Jul 2017, 08:01

Eminem - Die Ärzte - Arctic Monkeys
Rise Against - Kraftklub - Biffy Clyro
DJ Snake - Beginner - Ben Howard

für die ersten 9 Positionen.

sonst Pendulum, Olli Schulz, Razz

White: Roosevelt, SBTRKT, Chase & Status, Jauz
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Benutzeravatar
captainhoerm
Beiträge: 578
Registriert: So 13. Sep 2015, 15:36
Wohnort: Lingen
Kontaktdaten:

Re: Wünsche 2018

Beitrag von captainhoerm » Di 4. Jul 2017, 15:01

miwo hat geschrieben:
Mo 3. Jul 2017, 08:01
Eminem - Die Ärzte - Arctic Monkeys
Rise Against - Kraftklub - Biffy Clyro
DJ Snake - Beginner - Ben Howard

für die ersten 9 Positionen.

sonst Pendulum, Olli Schulz, Razz

White: Roosevelt, SBTRKT, Chase & Status, Jauz
Endlich einer, der auch die Ärzte wünscht!
Ich glaub auch das da was im Busch sein kann. Bela hat sich im Interview im März zwar noch so geäußert als das es noch keine Ambitionen gibt was zu starten... aber ich glaube das da so langsam wieder was kommt. Sollen ja wohl, Gerüchten zufolge, nun doch was für 2018 planen (find den Link nicht mehr :-( )

Ich sehe in als Headliner einer der folgenden Bands:
Foo Fighters - Die Ärzte - Biffy Clyro - Arctic Monkeys - Kraftklub - Marteria
Dann darunter:
Beginner - Broilers - Airbourne - Deichkind - AMK - Cro
Hier stand mal Werbung!

:headbang:

Benutzeravatar
andyTT
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:03

Re: Wünsche 2018

Beitrag von andyTT » Fr 14. Jul 2017, 19:12

Nachdem heuer mit Lorde und Halsey 2 tolle Künsterlinnen gebucht wurden, hoffe ich 2018 davon vielleicht was zu bekommen:

Tove Lo, Pvris, MisterWives, Phantogram, Daya, Lana Del Rey (falls die bezahlbar ist?), Zella Day

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 4640
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Wünsche 2018

Beitrag von miwo » Mo 16. Okt 2017, 22:26

Ich will folgende Spitze:

Muse - Die Ärzte - Queens of the Stone Age - Beatsteaks - Jack Ü
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Wünsche 2018

Beitrag von glutexo2000 » Mi 18. Okt 2017, 16:46

Ich möchte Depeche Mode.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste