> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der "Offene Fragen Thread"

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4765
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Stebbie » Mi 11. Jul 2018, 15:37

Mit Congstar bin ich wirklich seit Jahren äußerst zufrieden. Läuft alles super schlank, man bekommt keine nervige Werbung oder Anrufe etc.

Einzig in Nordfriesland ist das Signal etwas schwach, aber das ist eh ganz weit am vom Schuss.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 504
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Max-Powers » Mi 11. Jul 2018, 15:38

JackJones hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 15:08
Ist hier jemand bei O2? Ich überlege mir von der Telekom zu O2 zu wechseln, da ich aus dem Junge Leute Tarif rausfliege und mir das viel zu teuer wird. Man liest ja oft, dass die Netzabdeckung von O2 so schlecht ist, stimmt das wirklich?
Ich bin vor 3 Jahre von O2 zur Telekom gewechselt (war vorher 10 Jahre bei O2) und bin mit der Netzabdeckung seitdem deutlich zufriedener. O2 hat zum Teil wohl ziemliche Probleme mit dem Netz in Gebäuden. In meiner alten WG (Altbau, Erdgeschoss) hatte ich mit dem O2 Vertrag in vielen Teil der Wohnung kein Netz, mit der Telekom konnte ich überall problemlos telefonieren. Ich würde deshalb auch eher zu einem Billiganbieter mit D-Netz raten als zu O2.
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 1944
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: Augschburg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von JackJones » Mi 11. Jul 2018, 16:28

Hui vielen Dank für die ganzen Antworten :) Also der Konsens ist, dass man bei der Telekom schon eine bessere Abdeckung merkt, in den Städten dies aber eigentlich kein Problem sein sollte.

Über Saturn gibt es eben diese Woche ein echt gutes Angebot inklusive Samsung Galaxy S9/S9+, daher bin ich am überlegen. Mein Vertrag bei der Telekom ist zum 02.08. gekündigt, von daher kommt das eigentlich wie perfekt daher.

Habe nun das ganze mal ausgerechnet und mit 24 Monate Vertragslaufzeit komme ich auf folgende Kosten:
► Text zeigen
Somit hätte ich noch eine Frage:
Lohnen sich 261 € (S9+) oder sogar 351 € (S9) mehr lediglich für Telekom Netz via Congstar aber weniger Internet Geschwindigkeit?

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 997
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von NeonGolden » Mi 11. Jul 2018, 19:30

Ich habe sowohl O2 (privat), als auch Telekom (beruflich) und konnte bisher keine nennenswerten Vorteile erkennen. Zumindest keine die den Aufpreis rechtfertigen würden. Habe gerade bei O2 verlängert und zahle jetzt 15€/Monat für 15gb LTE und allnet flat. Großer Vorteil bei O2, den es meines Wissens nirgendwo sonst gibt: ist das Datenvolumen verbraucht, geht es danach mit 1 MBit weiter. Das reicht locker für Spotify, Navigation und Social Media.

Suitemeister
Beiträge: 941
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Suitemeister » Do 12. Jul 2018, 10:04

Nunja, es kommt immer darauf an, was man macht, wo man sich aufhält, welche Dienste man nutzt.

Ich bin beruflich relativ viel auf Autobahnen unterwegs und streame dort eigentlich nur noch über Spotify. Bevor ich zur Telekom gegenagen bin, war ich bei Vodafone, da hatte ich auf den Autobahnen regelmäßig, vielleicht zwei Mal die Stunde Aussetzer, weil gerade mal kein LTE da war. Wenn meine Freundin den DJ gibt über ihren O2-Vertrag, dann kann man die Uhr stellen, dass nach spätestens 10-15 Minuten ein Aussetzer von mindestens 1-2 Minuten kommt. Über meinen Telekomvertrag: durchweg gute Qualität, null Aussetzer, kein Problem.

Dass das für jemanden, der sich sowieso nur in Großstädten aufhält, keine Rolle spielt, ist mir aber auch klar. :D

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 997
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von NeonGolden » Do 12. Jul 2018, 10:15

Hm, komisch. Ich fahre zweimal die Woche von Braunschweig nach Hamburg und habe dort keinen einzigen Aussetzer.
Aber das kann auf anderen Autobahnen natürlich anders aussehen.

Suitemeister
Beiträge: 941
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Suitemeister » Do 12. Jul 2018, 10:35

Das ist gemessen an der Gesamtlänge der Autobahnen in Deutschland aber auch ein relativ kleiner Abschnitt. :D

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 997
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von NeonGolden » Do 12. Jul 2018, 10:42

Das stimmt und ich kann man mir durchaus vorstellen, dass es anderswo schlechter ist. Bleibt die Frage, ob einem eine durchgängige Datenverbindung (die auch die Telekom nicht bieten kann) 40€+ im Monat wert ist.

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1576
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Norakete » Do 12. Jul 2018, 12:10

Wenn ich auf der Autobahn durch Thüringen fahre, könnte ich spotify online halt total vergessen :lolol: aber dafür lade ich mir die Musik bei spotify auch immer im WLAN runter und höre sie unterwegs dann offline.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von mattkru » Di 17. Jul 2018, 13:10

Kommt mir das nur so vor oder schläft das Forum seit einem Jahr zunehmend ein?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4409
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von SammyJankis » Di 17. Jul 2018, 13:54

mattkru hat geschrieben:
Di 17. Jul 2018, 13:10
Kommt mir das nur so vor oder schläft das Forum seit einem Jahr zunehmend ein?
Inwiefern? Weniger Aktivität?
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von mattkru » Di 17. Jul 2018, 13:57

SammyJankis hat geschrieben:
Di 17. Jul 2018, 13:54
mattkru hat geschrieben:
Di 17. Jul 2018, 13:10
Kommt mir das nur so vor oder schläft das Forum seit einem Jahr zunehmend ein?
Inwiefern? Weniger Aktivität?
Viele Spiele schlafen total ein. Weniger Teilnehmer bei Songcontests oder Listenaktionen (+ ständiges Verschieben der Deadline).
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4765
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Stebbie » Di 17. Jul 2018, 14:08

ehe nicht so ganz, dass es einschläft, auch wenn die Beteiligung bei den Spielern merklich abnimmt. Das sehe ich aber auch bei mir, dass es einfach Abnutzungserscheinungen der Spiele sind, weniger ein Desinteresse am Forum an sich.

Man könnte ja sicherlich auch mal die Nutzerstatistiken anschauen, die sollten da ja einen leichten Trend abbilden.
(c) 26.06.2006

Online
Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 932
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Di 17. Jul 2018, 21:48

So rein von den Besucherzahlen her ist hier 2018 mehr los den je. Kurz nach dem Hurricane hat wir an einem Tag fast 1200 Besucher.

Die Aktivität hier in der plauderecke ist weniger geworden. Ist mir auch schon aufgefallen. In den musikrelevanten Foren ist ja eigentlich immer recht gut betrieb.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4765
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Stebbie » Mo 23. Jul 2018, 17:06

Nachdem ich hier seit 2,5h auf den Rechner einschlagen will, gebe ich es für heute mal auf und versuche mal hier die Frage in den Raum zu werfen.

Es geht darum, dass ich ein gesetztes Dokument an den Verlag schicken soll. Der Band hat ein benutzerdefiniertes Format, welches ich über die Druckservereigenschaften (Druckservereigenschaften->Neues Format anlegen) angelegt habe und entsprechend im PDF-Drucker - in diesem Fall: PDF Creator - als Standardformat hinterlegt habe (PDFCreator->Druckereigenschaften->Erweitert->Papiergröße), da ich die Software nur für diesen Zweck brauche.

Wenn ich jetzt jedoch Word öffne und das Dokument als PDF-Drucken will, dann gibt er es mir lediglich im Standardmäßigen PS-Format aus (21x29,7 cm), nicht im eigentlich hinterlegten benutzerdefinierten Format (17x24 cm). Auch wenn ich innerhalb von Word in die Druckereigenschaften (Drucker->Druckereigenschaften->Erweitert->Papiergröße) gehe, sind doch nur die standardmäßigen Einstellungen (21x29,7) angegeben, nicht die von mir in den globalen Druckereigenschaften (17x24) festgelegten, weshalb der mir logischerweise alles in einem zu großen Format ausgibt. Selbst wenn ich es hier manuell ändere, sowohl in den erweiterten Druckereigenschaften des PDF-Druckers, als auch in den Benutzerdefinierten Formatvorlagen von Word, ändert es etwas an der Ausgabe. Die Software will mir auf Teufel komm raus immer die "benutzerdefinierte Seitengröße für PostScript" ausgeben, die ich aber nicht will.

Oder gibt es eine gute Alternative dazu? Dann würde ich es einfach mal mit einer anderen Software probieren. Leider habe ich derzeit nicht die Adobe-Option.

Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Ich vermute ein wenig, dass es an den eingeschränkten Benutzerrechten hier am Rechner liegen könnte, weshalb Word die grundlegenden Einstellungen nicht richtig übernimmt, zumal es bei einer Kollegin am heimischen Rechner problemlos funktioniert.
(c) 26.06.2006

Online
Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 932
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Mo 23. Jul 2018, 20:57

Was für eine Word Version ist es denn? Was aktuelles?

Versuch mal als Workaround das Dokument als .doc zu speichern und dann als PDF zu drucken.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4765
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Stebbie » Mi 25. Jul 2018, 11:59

Ich arbeite ja aus einer als *.doc gespeicherten Datei heraus - oder was meinst du damit genau?

Ich arbeite mit Word 2016
(c) 26.06.2006

Online
Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 932
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Mi 25. Jul 2018, 12:53

die neueren Word-Versionen (ab Word 2007 glaube ich) haben als Dateiformat und Endung standardmäßig .docx

.doc ist eher ein veraltetes Format. Habe aber irgendwo gelesen, dsas bei dem gleiche Problem es funktioniert hat und das PDF das richtige Format übernommen hat, wenn man das .docx bei Word -> Speichern unter -> Dateityp -> Word97-2003 (.doc) exportiert und dieses dann als PDF druckt.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von mattkru » Do 9. Aug 2018, 21:03

Was soll eigentlich dieser furchtbare Trend auf Facebook mit den total weichgezeichneten Profilbildern? Finden die Leute das wirklich toll?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1387
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Taksim » Di 14. Aug 2018, 22:22

WhatsApp vibriert bei mir gerade nicht mehr und zeigt auch nicht an, dass neue Nachrichten da sind. Kennt jemand das Problem oder weiß was man da machen kann? Eingestellt ist alles normal.
"I don't know."

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1387
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Taksim » Mi 15. Aug 2018, 23:18

Hat sich erledigt.
"I don't know."

Online
Benutzeravatar
hecht0r
Beiträge: 918
Registriert: So 13. Sep 2015, 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von hecht0r » Do 16. Aug 2018, 07:03

Ist songkick für Konzerte in UK die beste Anlaufstelle?

Online
Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 932
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Fr 17. Aug 2018, 19:05

Ich hatte mir in den 90er mal das Album deadsexy der Band Scarce gekauft, habe keine Ahnung, wo das Album abgeblieben ist und bin auf der Suche nach einer digitalen Kopie davon. Man kann die Tracks leider nirgends kaufen. Hat jemand von euch die Songs und könnte die mir digital zur Verfügung stellen?

Offensichtlich gab es das mal bei iTunes, aber irgendwie kann ich nicht drauf zugreifen:
https://itunes.apple.com/us/album/deadsexy/281359153

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von LongNose » Mo 20. Aug 2018, 10:55

Kann man bei Spotify eigentlich kein Shuffle zwischen allen Bands denen man followet machen? Ähnlich der Funktion Zufällige Titel im Itunes?
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
RobinS
Beiträge: 237
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 22:03
Wohnort: Osnabrück

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von RobinS » Di 21. Aug 2018, 08:47

LongNose hat geschrieben:
Mo 20. Aug 2018, 10:55
Kann man bei Spotify eigentlich kein Shuffle zwischen allen Bands denen man followet machen? Ähnlich der Funktion Zufällige Titel im Itunes?
Unter Songs kannst du Shuffle zwischen allen gespeicherten Songs machen. Unter Künstler scheint es die Option aber nicht zu geben.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste