> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6989
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Declan_de_Barra » So 13. Sep 2015, 22:48

Na, was habt ihr zuletzt geguckt?

Benutzeravatar
Serpens
Beiträge: 130
Registriert: So 13. Sep 2015, 21:39

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Serpens » Di 15. Sep 2015, 17:58

Kann nicht sein, dass der Thread auf Seite 2 ist ;)

Bin sehr gespannt auf Black Mass. Sieht ja alles danach aus, als wenn Johnny Depp tatsächlich mal wieder abliefert

[bbvideo=560,315][/bbvideo]

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von tobiwan » Di 15. Sep 2015, 17:58

Declan_de_Barra hat geschrieben:Na, was habt ihr zuletzt geguckt?
Sharknado 3. Film des Jahres.
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6989
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 16. Sep 2015, 00:37

Hab' mir ne halbe Stunde bei Tele 5 angeguckt. Muss noch mal weiterschauen. :D

Benutzeravatar
alnath
Beiträge: 414
Registriert: Di 15. Sep 2015, 21:03
Wohnort: Bremen

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von alnath » Mi 16. Sep 2015, 01:41

Gerade eben "Mad Max - Fury Road". Man sollte ein Saufspiel draus machen - immer wenn irgendwo Feuer rauskommt einen trinken :twisted:

Gestern "Sinister". Da kommt ja bald der zweite Teil im Kino. Hab mich lange nicht mehr so oft so krass erschrocken! Eine Freundin fing sogar an rum zu kreischen, was eigentlich gar nicht ihr Ding ist :lol: Lag vielleicht aber auch am Bodyshaker in der Couch. Da bekommen so fiese Erschreckszenen noch mal den Faktor 50 an Intensität dazu. :mrgreen:
In 60% der Fälle funktioniert es - jedes Mal!

dudikoff
Beiträge: 276
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:57

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von dudikoff » Mi 16. Sep 2015, 07:44

tobiwan hat geschrieben:
Declan_de_Barra hat geschrieben:Na, was habt ihr zuletzt geguckt?
Sharknado 3. Film des Jahres.
ziemlich komplexes Teil, aber wirklich sehenswert :D

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3370
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Flecha » Mi 16. Sep 2015, 12:21

alnath hat geschrieben:Gerade eben "Mad Max - Fury Road". Man sollte ein Saufspiel draus machen - immer wenn irgendwo Feuer rauskommt einen trinken :twisted:
War für mich einer der Filme des Jahres. Bester Action-Film seit...lange.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Garion
Beiträge: 44
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:58
Wohnort: Meraluna-City
Kontaktdaten:

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Garion » Do 17. Sep 2015, 13:51

habe mir am we "run all night" mit liam neeson angesehen.
wenn man das genre mag, dann sollte man sich den mal reintun. mir hat er gut gefallen.

Benutzeravatar
alnath
Beiträge: 414
Registriert: Di 15. Sep 2015, 21:03
Wohnort: Bremen

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von alnath » So 20. Sep 2015, 02:45

Bin gerade mit The Lazarus Effect durch. War ganz nett, aber nichts zum wirklich gruseln oder so. Aber Olivia Wilde ist natürlich immer schön anzusehen. Hätte man insgesamt sicher mehr draus machen können.
In 60% der Fälle funktioniert es - jedes Mal!

Benutzeravatar
bastronaut
Beiträge: 171
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 19:02

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von bastronaut » So 20. Sep 2015, 13:03

Hab mit meiner Freundin "The Conjuring" geschaut.
Da ich normalerweise kaum Horror schaue und deshalb nicht richtig weiß, was da so geht, ist das mit Sicherheit kein qualifiziertes Urteil, aber: Boah, hatten wir Schiss. :D

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von 7Ostrich » So 20. Sep 2015, 13:37

Bei The Conjuring hatte ich aber auch schiss. Endlich mal wieder ein gruseliger Horror, der ohne Blutfontänen auskommt.

Letztens Martyrs gesehen. Im Gegensatz zu The Conjuring wird hier an Gewaltdarstellungen nicht gespart. Fand ich aber trotzdem gut, da der Film von Grund auf fies ist und nicht so eine weichgespülte amerikanische Produktion.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9749
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Baltimore » So 20. Sep 2015, 13:44

Martyrs gehört definitiv zu den Filmen, die mich in den letzten 10 Jahren am meisten gepackt haben.

Hab noch lange darüber nachgedacht.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
alnath
Beiträge: 414
Registriert: Di 15. Sep 2015, 21:03
Wohnort: Bremen

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von alnath » Mo 21. Sep 2015, 19:56

Oh, Martyrs steht hier so ziemlich als nächstes auf der Liste :D

Gestern hab ich mir (auf Empfehlung hier im Forum) mal Waking Life angesehen.
Kunstfilm hin oder her. Ich konnte nicht besonders viel damit anfangen. Okay, es ist ein Traum-Film. Trotzdem wird dermaßen viel philosophischer Stuss verzapft, dass ich teilweise gar nicht mehr ernsthaft zugehört habe. Thematisch waren ein paar Gespräche aber witzigerweise recht nah an denen im Lazarus Effect, den ich ja gerade 'nen Tag zuvor gesehen hatte :lol: Träumen, Nahtoderlebnisse, Realität vs. bloße Hirnchemie, Sinn und Unsinn des Lebens & co. finde ich alles super spannende Themen und ich mache mir auch gerne meine Gedanken darüber. Waking Life hat's bei mir aber irgendwie dennoch nicht geschafft mich zu begeistern.

Mal abgesehen von der Story ist mir nach ungefähr 10 Minuten ernsthaft schlecht geworden von den ganzen rumwackelnden und schwebenden Dingen und der fies niedrigen Framerate. Ich bin da leider sehr anfällig und hätte am liebsten nur noch HFR vorm Auge. Da geht sowas gar nicht für mich.
In 60% der Fälle funktioniert es - jedes Mal!

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1294
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von NevermindBred » Mo 21. Sep 2015, 19:59

Kann jemand von euch Maze Runner empfehlen oder eben auch nicht?

Benutzeravatar
alnath
Beiträge: 414
Registriert: Di 15. Sep 2015, 21:03
Wohnort: Bremen

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von alnath » Mo 21. Sep 2015, 20:26

Den ersten Teil fand ich
- langweilig
- sehr wenig innovativ

Es passiert eigentlich nichts in dem ersten Film. Ist halt wieder mal 'ne verfilmte bzw. zu verfilmende Buch-Trilogie.

Freunde von mir waren aber begeistert und wollen sich nun unbedingt den 2. Teil ansehen.
In 60% der Fälle funktioniert es - jedes Mal!

Benutzeravatar
libertine
Beiträge: 810
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 02:37

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von libertine » Mo 21. Sep 2015, 20:49

Also Maze Runner ist echt ne glatte 3/10. Einzig die doch ganz ordentliche Produktion und 2-3 immerhin mittelmäßige Schauspieler trennen den vom absoluten Trash. Lieber bleiben lassen.

Neulich im Flugzeug mal wieder zum Filme gucken gekommen. Fazit: Mad Max - Fury Road ist klasse, Gone Girl auch, Focus irgendwie ganz nett aber nix besonderes, Die glorreichen Sieben kann man immer wieder gucken, der letzte Fast & Furious war ziemlicher Mist aber unterhaltsam genug um fertig zu gucken und Noah ist absolute Grütze. :D

Online
Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von LongNose » Di 22. Sep 2015, 15:58

Jo, Maze Runner, fand ich so ziemlich etwas vom Schlechtesten dass ich je gesehen habe :D
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
Le-Neuf
Beiträge: 1013
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 03:07
Wohnort: Bamberg

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Le-Neuf » Di 22. Sep 2015, 17:31

So, mal zusammenfassen was ich die letzte Zeit so geschaut hab und an was ich mich noch erinnern kann. Gerade in der Sneak liefen paar echt gute Geheimtipps:

Horns / 7,0
Schwarze Komödie/Fantasy/Horror mit Daniel Radcliffe, der in einer Kleinstadt des Mordes an seiner Freundin bezichtigt wird, bis ihm eines Tages über Nacht Hörner wachsen und alle Menschen in seiner Gegenwart ihm ihre dunkelsten Gedanken/Geheimnisse erzählen. Mit dieser neuen Fähigkeit versucht er dann den wahren Mörder seiner Freundin zu finden. Super schräger Film, mit einem starken Radcliffe, der leider ab der Hälfte (also der Film) doch etwas nachlässt.

Die Frau in Gold / 8,0
Helen Mirren spielt eine österreichische Jüdin aus einer reichen Familie, die in den 40ern vor den Nazis in die Staaten geflohen ist und jetzt versucht mit einem jungen Anwalt (Ryan Reynolds) den Staat Österreich zu verklagen, um ein Gemälde ihrer Tante (Klimt - Die Frau in Gold) wiederzubekommen, das damals von den Nazis geklaut wurde. Klingt zuerst nicht besonders spannend, war aber unglaublich rührend umgesetzt mit starken schauspielerischen Leistungen von Reynolds und Mirren. Eine der besten Sneak-Bewertungen dieses Jahr.

Unknown User / 1,5
Ganz übler Film. Teenie-Horror (ab 12!) der außer ein bis zwei "Schock"-Szene davon lebt zu zeigen, wie jemand was auf Facebook eintippt, wieder löscht, überlegt, wieder eintippt, wieder löscht, überlegt,.... Finger weg!

Für immer Adaline / 7,5
Noch so ein Film, den ich ohne Sneak nie angeschaut hätte, aber am Ende ziemlich überrascht wurde. Adaline (Blake Lively - richtig hot :D ) hat in den 30ern einen Unfall, durch den sie nicht mehr altern kann. Lässt sich Jahrzehntelang auf keine großen Beziehungen mehr ein, aus Angst, dass ihr Geheimnis auffliegen könnte, bis sie sich neu verliebt. Sehr schönes romantisches Drama, ganz ohne großen Kitsch.

DUFF - Hast du keine, bist du eine / 2,0
DUFF steht für "Designated ugly fat friend". Sagt eigentlich schon fast alles über den Film. High-School Komödie für 12 jährige Mädels, die versucht auf "Eine wie keine zu machen"

Gefühlt Mitte Zwanzig / 7,5
Nach Walter Mitty der nächste eher ernstere Film mit Ben Stiller, der mit Naomi Watts ein älteres Ehepaar spielt, das sich mit einem jüngeren Pärchen anfreundet und - durch die Lebenslust der Jungen angestachelt - selbst wieder versucht sich jung zu fühlen. Schöner Film übers Älterwerden und Generationenkonflikt.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1690
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Monkeyson » Di 22. Sep 2015, 22:02

Everest 7/10

Muss man natürlich mögen, die Thematik, für mich war es keine Frage, da reinzugehen. Und man wird auch belohnt mit einer spannenden authentischen Geschichte und lauter packenden Bildern. Aber im Endeffekt bleibt dann doch ein Gefühl, dass es eine Doku über die damaligen Ereignisse auch getan hätte. Wenn man Keira Knightley länger in ihrer Wohnung als jeden einzelnen der Gemeinschaft auf seinem strapaziösen Weg beobachten darf, läuft etwas falsch. Vor lauter Versuchen, jedem Expeditionsteilnehmer gerecht zu werden, verknappt sich der gefühlte Weg jedes einzelnen auf eine Wanderung zur Zugspitze (mit zugegebenermaßen schlechtem Wetter). Weniger Fokusse wären hier mehr gewesen, ich möchte doch die wichtigsten Charaktere leiden sehen und nicht wild zwischen allen Charakteren hin und her zappen, bis sie nur noch durch ihre Anorakfarbe unterscheidbar sind!

riseagainst_
Beiträge: 26
Registriert: Di 22. Sep 2015, 22:44

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von riseagainst_ » Di 22. Sep 2015, 22:54

Straight Outta Compton 8/10

U.N.C.L.E 7,5/10

Southpaw 7,5/10

MetalFan94
Beiträge: 3617
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von MetalFan94 » Do 24. Sep 2015, 00:12

Gestern nach ewigen zeiten mal wieder einen Wallander gesehen, diese Schwedischen Krimis sind einfach weltklasse!
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

dudikoff
Beiträge: 276
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:57

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von dudikoff » Do 24. Sep 2015, 08:35

Southpaw 7,5/10[/quote]

southpaw habe ich auch gesehen und schließe mich der Bewertung an. Ich war überrascht, dass mich der Film so angesprochen hat und nicht in die "Rocky-Ecke" abgedriftet ist.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11245
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Wishkah » Do 24. Sep 2015, 10:58

riseagainst_ hat geschrieben:U.N.C.L.E 7,5/10
Den habe ich auch letztens im Kino gesehen. Bislang haben mir alle Filme von Guy Ritchie gefallen, die ich gesehen habe, und auch diesen fand ich wieder ziemlich unterhaltsam. Mal schauen, ob es eine Fortsetzung gibt. Aus "RocknRolla" sollte ja eigentlich auch eine Trilogie werden.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4142
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von Sjælland » Do 24. Sep 2015, 23:46

Gestern endlich mal Interstellar gesehen. Viele Worte muss ich dazu wohl nicht mehr verlieren. Interessant allemal, vielleicht eine 8,5/10, wegen dem Ende, aber selbst das war wieder irgendwie fies. Hebt sich aber deutlich ab vom großen Einheitsbrei.

Benutzeravatar
gunner
Beiträge: 865
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41
Wohnort: Essen

Re: Der neue Filmthread oder guckt denn keiner mehr Filme?

Beitrag von gunner » Fr 25. Sep 2015, 19:22

Wishkah hat geschrieben:
riseagainst_ hat geschrieben:U.N.C.L.E 7,5/10
Den habe ich auch letztens im Kino gesehen. Bislang haben mir alle Filme von Guy Ritchie gefallen, die ich gesehen habe, und auch diesen fand ich wieder ziemlich unterhaltsam. Mal schauen, ob es eine Fortsetzung gibt. Aus "RocknRolla" sollte ja eigentlich auch eine Trilogie werden.
Hat mir auch gut gefallen. In den 60ern gabs mal ne U.N.C.L.e Serie. Mal gucken, ob die da mithalten kann.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], miwo, s-nke und 14 Gäste